Der Ruheraum

Die Wände wurden 2008 von einer Mutter künstlerisch gestaltet.
Hier wird vor- gelesen, ausgeruht oder mit der Eisenbahn gespielt.